Mitteilungen Schulleitung

Mitteilung Nr. 1 für das Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern der Grundschule Neuland,

ich hoffe, dass Sie trotz der aktuellen Corona-Situation Zeit gefunden haben, um mit Ihrer Familie eine schöne Ferienzeit zu verbringen. Die gute Nachricht ist, dass die Hamburger Schulen nach den Sommerferien ihre Türen unter bestimmten Bedingungen wieder öffnen. Selbstverständlich mit einem Bündel an umfassenden Schutz- und Hygienemaßnahmen für alle Beteiligten. Anbei erhalten Sie alle relevanten Hinweise:

 

  • Der Schulbetrieb für die Jahrgänge 2-4 beginnt ab dem 06.08.2020 von 8-13 Uhr.
  • Der Unterricht findet in normaler Klassengrößen statt.
  • Die Schulen sollen den Schulbetrieb so organisieren, dass die Kontakte zwischen Schülerinnen und Schülern reduziert und auf die eigene Klassenstufe beschränkt bleiben.
  • Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen müssen weiterhin den Mindestabstand einhalten.
  • Die Jahrgänge verbringen ihre Pausen getrennt auf dem Schulhof. Dafür werden markierte Jahrgangspausenzonen eingerichtet.
  • Jede Klasse hat einen markierten Sammelpunkt auf dem Schulhof, auf dem sich die Kinder bis 7.55 Uhr einfinden müssen.
  • Ab Montag, dem 10.08.2020 findet der Unterricht wie im Stundenplan statt.
  • Für die Fächer Sport und Schwimmen sowie Musik und Theater, gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen. Sportarten mit Körperkontakt bleiben untersagt. Das Singen ist auch in der Klassengemeinschaft nur unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen erlaubt.
  • Für die Kinder besteht keine Maskenpflicht und auch das Abstandsgebot im Klassenraum ist aufgehoben.
  • Wenn Sie ins Schulbüro müssen oder einen Gesprächstermin haben, melden Sie sich dringend im Schulbüro (per Telefon oder auch per Mail) an. Das spontane, unangemeldete Betreten des Schulgeländes ist mit Beschluss der Schulbehörde vom 28.07.2020 nicht mehr erlaubt!
  • Jeder Zutritt von „schulfremden Personen“ auf dem Schulgelände muss von uns nachvollziehbar dokumentiert werden (Datum, Name, Adresse, Telefonnummer).
  • Wenn Sie mit einem Termin das Schulgelände betreten, gilt für alle Erwachsenen und schulfremden Personen die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass Kinder mit Erkältungssymptomen nicht in die Schule kommen dürfen.

 

Zum Schulstart am 06.08.2020 gibt es eine markierte und abgetrennte „Kiss and goodbye“-Zone, welche sich 30 Meter vor dem Gebäudehaupteingang befindet. Diese Zone dient dem Verabschiedungsritual zwischen Eltern und ihren Kindern. Die neuen Erstklässler werden persönlich von ihren Klassenlehrerinnen in dieser Zone zw. 7.50 Uhr und 7.55 Uhr abgeholt.

 

Ich hoffen, dass wir die ersten wichtigen Fragen beantworten konnten.

Ich bin zuversichtlich, dass wir mit Ihrer Unterstützung die kommenden Schulwochen meistern und alle Kinder eine schöne und erfolgreiche Schulzeit erleben werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

F. Rohweder (Schulleitung)